Neuer DSW-Präsident Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep

Berlin, 28. Februar 2018. Prof. Dr. Rolf-Dieter Postlep ist seit Anfang des Jahres neuer Präsident des Deutschen Studentenwerks (DSW). Bei der offiziellen Amtsübergabe in Berlin übernahm er die Präsidentschaft von Prof. Dr. Dieter Timmermann, der das Amt von 2012 bis 2017 innehatte.

© Foto: Kay Herschelmann

Bei der Amtsübergabe der DSW-Präsidentschaft in Berlin erklärte Postlep vor mehr als 100 Gästen aus Politik, Wissenschaft, Ministerien, Hochschulen, Wissenschaftsorganisationen und Studentenwerken: „Die Studentenwerke sind Teil der staatlichen Daseinsvorsorge; ihre Leistungen kann und wird kein ‚Markt‘ so je leisten können. Die Arbeit der Studentenwerke wird noch weiter an Bedeutung gewinnen, weil die Studierendenschaft immer diverser und das deutsche Hochschulsystem immer internationaler wird.“

Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, dankte im Namen der Bundesregierung Postleps Amtsvorgänger Dieter Timmermann für die "faire und konstruktive" Zusammenarbeit.

Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung des DSWs inklusive einer Bildergalerie zur Amtsübergabe.

 

Pressemitteilung des Deutschen Studentenwerks (DSW) vom 28.02.2018

Zurück