Unsere Leistungen im Überblick

Die fünf hessischen Studierenden- und Studentenwerke betreuen rund 230.000 Studierende an hessischen Hochschulen.

Sie verstehen sich dabei als Dienstleister in den folgenden Bereichen

  • Essen und Trinken
    Für das leibliche Wohl der Studierenden sorgen die Studierenden- und Studentenwerke in ihren zahlreichen Mensen und Cafeterien. Pro Jahr werden hier über 5 Mio. Essen an Studierende ausgegeben.
  • Wohnen
    Die hessischen Studierenden- und Studentenwerke stellen ihren Studierenden über 12.000 preiswerte Wohnplätze zur Verfügung. Davon gehen über 40 % an ausländische Studierende. 
  • Studienfinanzierung
    Die Studierenden- und Studentenwerke als Ämter für Ausbildungsförderung zahlen Mittel nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) aus. Rund 38.000 Studierende haben in Hessen BAföG, mehr als 7.000 eine Förderung nach dem Aufstiegs-BAföG (früher Meister-BAföG) beantragt. Außerdem beraten die Studentenwerke zu alternativen Finanzierungsmöglichkeiten wie Stipendien oder Studienkrediten. 
  • Studieren mit Kind
    Zur Entlastung der Studierenden bieten die Studierenden- und Studentenwerke Kinderbetreuungsmöglichkeiten in Kindertagesstätten und Betreuten Kinderzimmern an. 
  • Beratung und Unterstützung
    Die hessischen Studierenden- und Studentenwerke bieten in ihren Beratungsstellen Unterstützung und Angebote zu Themen wie 
    -  Internationale Studierende (z.B. Tutorenprogramme)
    -  Rechts-, sozial- und psychotherapeutische Beratung
    -  Studentische Versicherungen
    -  Jobs für Studierende
    -  und, und, und...

 

Informieren Sie sich hier über die Leistungen Ihres Studierenden- und Studentenwerks im Einzelnen: