Wahlprüfsteine der hessischen Studentenwerke an die Politik in Hessen!

Mit Blick auf die bevorstehenden Landtagswahlen haben die hessischen Studentenwerke Wahlprüfsteine entwickelt, anhand derer sie sich seitens der politischen Parteien in Hessen Positionierungen erhoffen - in Anerkennung des Modernisierungs- und Ausbaubedarfs der kommenden fünf bis zehn Jahre und am besten in Form eines hessischen Hochschulsozialpaktes.

Die Wahlprüfsteine weisen weitere Modernisierungs- und Ausbaubedarfe auf

Zum Öffnen auf das Bild klicken>
  • Zahl der betreuten Studierenden in zehn Jahren um 50 Prozent gestiegen
  • 1.400 Mitarbeiter der Studentenwerke ermöglichen Leistungssteigerung in allen Bereichen
  • Versorgung mit Essen und Wohnraum, Finanzierungs-, Beratungs- und Kinderbetreuungsangebote essenziell für ein erfolgreiches Studium
  • 29 Prozent mehr öffentliche Zuschüsse. Planungssicherheit durch Zielvereinbarung mit dem Land Hessen
  • Weiterhin dringender Handlungsbedarf beim Ausbau der sozialen Infrastruktur
  • 7.000 Wohnheimplätze fehlen. Für Sanierungsmaßnahmen werden zirka 250 Millionen Euro benötigt
  • Hessische Studentenwerke setzen auf Hochschulsozialpakt